Bohrpfähle

Brunnenfundamente

Gebohrte Brunnenfundamente sind offene Bohrungen, die wir mit einem Durchmesser von 300 bis 1600 Millimetern ausführen. Dieses System wird mit unseren günstigen Spezialbohr-LKWs ausgeführt.

Gebohrte Brunnenfundamente eignen sich besonders gut bei Sandböden über dem Grundwasserniveau und bei Lehmböden. Die gebohrten Fundamente können vor dem Betonieren mit durchgehenden Bewehrungskörben oder Stahlträgern bestückt oder nur mit einer Anschlussbewehrung versehen werden.

Arkil Spezialtiefbau - Gründungstechnik: Bohrpfähle